Anime / Manga Forum
 
Die neuesten Themen
Ablehnung - AniMaCo
K-Projekt Ablehnung
Naruto Yume no Sekai [Ablehnung]
Partner Anfrage - a little piece of heaven
[Bestätigung] Digirevenge
The Moonlight Paradise
[Bestätigung] The Hitman School - Katekyō Hitman REBORN!
Beautiful Tragedy (Partner Anfrage)
Slayerverse - A Buffy & Angel RPG (Partner Anfrage)
The Winchester Family Business (Partner Anfrage)
Elsker Woods
Rassenlexikon
Discord Konferenz
Senshi Akademie
[Bestätigung] Neovine
von Hüter
von Hüter
von Hüter
von Hüter
von Hüter
von Hüter
von Hüter
von Hüter
von Hüter
von Hüter
von Hüter
von Saeko Tsukiyomie
von Saeko Tsukiyomie
von Hüter
von Hüter
Mo Aug 21, 2017 8:32 pm
Di Aug 08, 2017 3:57 pm
Mo Aug 07, 2017 7:13 pm
Sa Jul 15, 2017 12:59 pm
Mo Jun 12, 2017 5:37 pm
So Mai 21, 2017 4:24 pm
Mi Mai 10, 2017 6:27 pm
Di Mai 09, 2017 6:53 pm
Di Mai 09, 2017 6:53 pm
Di Mai 09, 2017 6:52 pm
Do Mai 04, 2017 1:29 pm
Do Mai 04, 2017 10:57 am
Mo Mai 01, 2017 12:08 am
So Apr 30, 2017 6:03 pm
Mi Apr 26, 2017 3:44 pm

Rassenlexikon
Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach unten

 :: Forumintern :: Verwaltung :: Anhänge
avatar

Charakter der Figur
Alter: 21 Jahre
Partner: -//-

Benutzerprofil anzeigen http://saoleile.forumieren.de
Anzahl der Beiträge : 279
Anmeldedatum : 20.04.17
BeitragThema: Rassenlexikon Do Apr 20, 2017 7:06 pm

Rassenlexikon









In der Welt von Saol Eile ist es typisch, dass hier Wesen ihr Unwesen treiben. Neben den Menschen bevölkern durchaus noch andere Geschöpfe den Planeten und leben friedlich auf diesem. Versteckt vor den Menschlichen Auge ist es üblich dass sie sich nicht zeigen, zumindest nicht das man es bemerkt. Man möchte ja auch niemanden erschrecken oder der Gleichen. In den Nachfolgenden Beiträgen findet ihr alle Infos zu den Rassen.

Die Rassen:
» Vampire
» Dämonen
» Engel
» Gestaltwandler
» Drachen
» Hexenwesen
» Geister
» Naturgeister
» Syndrome
» Mischlinge
» Wendigowak



Nach oben Nach unten
avatar

Charakter der Figur
Alter: 21 Jahre
Partner: -//-

Benutzerprofil anzeigen http://saoleile.forumieren.de
Anzahl der Beiträge : 279
Anmeldedatum : 20.04.17
BeitragThema: Re: Rassenlexikon Do Apr 20, 2017 7:10 pm

Vampire









Kommen wir mal zu eine der Rassen die am meisten wohl bekannt sind. Wir alle kennen sie und wissen worum es geht. Es geht um die Herrscher der Nacht. Genau wir reden über Dracula und solche die die Nachkommen sein sollen, Vampire. Jeder kennt diese Filme und auch zu Halloween sind solche Wesen wohl gerne vertreten, aber das ist alles nur Fiktion. Habt ihr euch schon mal gefragt wie Vampire eigentlich leben müssen damit sie überleben? Nein? Nun dann klären wir die Irrtümer und so auf.

Irrtümer die nicht Stimmen:
- Glitzern nicht in der Sonne und zerfallen auch nicht zu staub
- Weihwasser macht ihnen nichts aus
- Ernähren sich nicht nur von Blut
- Können keine Kinder bekommen
- Besitzen nicht unbedingt eine Blässe
- Sind auch nicht kalt wie Stein

Fakten und was sie können:
- Werden sehr alt
- Können neben Blut noch Menschliche Nahrung aufnehmen
- Besitzen ein Element (Feuer, Wasser, Wind, Erde, uvm.
- Können sich Fortpflanzen
- Werden von einem König / einer Königin regiert
- Können sowohl Gut als auch Böse sein
- Schnell und Stärker als Menschen

Nicht alles ist ebenso wie man es in Büchern lesen kann und was in Filmen eben sieht. Vampire sind eine eigene Rasse für sich und sind bis jetzt noch nicht entdeckt worden. Ob die Mythen und Sagen aber stimmen, kann man nicht sagen, denn ein Vampir lässt sich wohl nicht gerne ausspionieren oder?



Nach oben Nach unten
avatar

Charakter der Figur
Alter: 21 Jahre
Partner: -//-

Benutzerprofil anzeigen http://saoleile.forumieren.de
Anzahl der Beiträge : 279
Anmeldedatum : 20.04.17
BeitragThema: Re: Rassenlexikon Do Apr 20, 2017 7:12 pm

Dämonen









Eine Rasse die wohl jeder irgendwie kennen tut. Man nennt sie auch die Vorboten der Hölle und habe Satan als Anführer. Na wisst ihr wen ich meine? Natürlich die Dämonen. Alle sagen sie seien böse und leben in der Hölle, aber auch hier gibt es durchaus Irrtümer wie ihr sicherlich schon mitbekommen habt. Diese wollen wir euch wieder aufzählen und dann kommen die richtigen Fakten dann auch schon also seit gespannt.

Irrtümer die nicht Stimmen:
- Leben nicht zwingend in Abyss
- Sehen nicht aus wie Gollum
- Ernähren sich nicht von Leichen
- Besitzen auch keine Tierköpfe oder ähnliches

Fakten und was sie können:
- Werden recht alt
- Beherrschen Magie; entweder weiße oder schwarze Magie
- Können hin und her Teleportieren
- Werden von Satan eigentlich regiert
- Leben oft in Clans
- Kommen ursprünglich aus der Abyss, aber leben seit Jahrhunderten schon bei den Menschen
- Ernähren sich von der Kraft der Menschen
- Können sich normal Fortpflanzen
- Besitzen verschiedene Dämonen Arten (Succubus/Incubus, Tanar’ri, Loumara, Resenes und viele mehr)
- Können sowohl gut als auch böse sein

Die Verschiedenen Dämonen Arten:
- Succubus/Incubus: Nennen wir sie einfach mal die Räuber der Fortpflanzung. Succubus ist die Weibliche Form des Incubus und klaut gerne schlafenden Männern deren Samen. Ein Incubus hat dagegen mit einer schlafenden Frau seinen Spaß und schwängert sie dadurch oftmals.
- Tanar’ri: Diese sind damals entstanden als Menschen ins Abyss gezogen worden sind und deren Existenz zu einem Dämon geworden sind. Sie haben dadurch auch oftmals noch die Charakterzüge ihres Wirts und benehmen sich oft auch noch wie dieser. Obwohl die Existenz zu einem Dämon wurde, wurde dieser Dämon geboren. Neben den Clan Dämonen sind diese Dämonen mitunter die Stärksten und haben zusammen mit den Clan Dämonen im Abyss regiert.
- Loumara: Dann kommen wir zu den Jüngeren im Abyss. Sie sind nicht so lange vertreten wie manche anderen und sind daher auch nicht so stark wie de Tanar’ri, dies bedeutet aber nicht, dass sie nicht doch schon vorher umhergeirrt haben. Nur sie sind nicht so früh aufgefallen und daher kann man auch nicht sagen wie alt sie sind.
- Resenes: Sie haben es wohl am meisten schwer. Viele nennen sie auch die verfluchten Kinder. Sie werden nie erwachsen und leben immer weiter so wie sie sind. Man merkt es auch an ihren oftmals knall roten Augen. Eine Unterrasse die nicht anerkannt wird von vielen Dämonen. Jetzt fragt ihr euch sicherlich wie Kinder, Kinder kriegen können. Nun das ist leicht erklärt. Jeder Dämon der geboren wird, kann ein Resenes werden. Es ist so gesehen wie eine Einschränkung bei Menschen. Normal ist es auch, dass ein Resenes auch getötet wird. Man will eben nichts mit ihnen zu tun haben.





Nach oben Nach unten
avatar

Charakter der Figur
Alter: 21 Jahre
Partner: -//-

Benutzerprofil anzeigen http://saoleile.forumieren.de
Anzahl der Beiträge : 279
Anmeldedatum : 20.04.17
BeitragThema: Re: Rassenlexikon Do Apr 20, 2017 7:14 pm

Engel









Ein jeder kennt sie und auch die Geschichten dazu. Sie leben im Himmel und dienen Gott. Na wisst ihr welche Rasse es nun ist? Ja? Gut denn wir meinen die Engel. Sie sind so rein und schön mit ihren Flügeln, doch auch hier gibt es immer wieder Irrtümer und Fakten die anders sind. Diese wollen wir euch nun näherbringen und mal schauen wer alles einen Engel später mal sieht.

Irrtümer die nicht Stimmen:
- Sind nicht alle gut
- Leben nicht alle im Himmel
- Stehen nicht alle unter Gottes Segen
- Sind nicht alles Gottes Kinder

Fakten und was sie können:
- Ihr Alter ist unbekannt
- Haben Flügel die je nach Unterart andere Farben haben
- Können natürlich auch fliegen
- Leben sowohl im Himmel, auf der Erde und in der Unterwelt
- Können sich normal Fortpflanzen
- Ernähren sich ganz normal wie auch Menschen es tun
- Es gibt sowohl gute als auch böse Engel

Verschiedene Engel Arten:
- Erzengel: Kommen wir zu Gottes rechte Hand. Sie sind die höchsten Engel die es gibt. Alle müssen diese Engel gut behandeln. Ihre goldenen Flügel scheinen aus puren Gold zu sein, aber sie besitzen nur die Farbe davon.
- Racheengel: Die Racheengel tuen das, was Schutz und Erzengel niemals machen würde. Sie vollstrecken Gottes Rache. Es gibt aber noch einen schmalen Grad zu ihnen. Sie sind meistens richtige Krieger und können kämpfen. Sie verteidigen auch den Himmel vor Bösewichten. Ihre Flügel sind Gräulich und dennoch sind sie sehr angesehen.
- Schutzengel: Die guten Schutzengel, ein jeder hat einen und lässt sich von diesem Beschützen. Ihre Flügel sind weiß und sind oftmals für jeden unsichtbar. Gerüchten zu folge, stirbt ein Schutzengel, wenn sein Schützling stirbt, aber ob das stimmt weiß niemand.
- Todesengel: Die Todesengel sind meistens die Bösen von den Engeln. Sie leben auch nicht mehr im Himmel, sondern leben sie im Abyss bzw. in der Unterwelt. Die Todesengel sorgen wie man aus dem Namen wohl schon merken kann, für den Tot einer Person. Sie haben meistens ein Buch wo die Namen drinstehen, aber wenn das Buch in die falschen Hände fällt ist das wohl nicht so gut.





Nach oben Nach unten
avatar

Charakter der Figur
Alter: 21 Jahre
Partner: -//-

Benutzerprofil anzeigen http://saoleile.forumieren.de
Anzahl der Beiträge : 279
Anmeldedatum : 20.04.17
BeitragThema: Re: Rassenlexikon Do Apr 20, 2017 7:15 pm

Gestaltwandler









Wie man schon aus deren Namen herleiten kann, können diese Leute ihre Gestalt verändern, aber jetzt nicht so wie ihr sicherlich denkt. Nein ein Stuhl, ein Tisch, ein Bett oder ein Topf könnt ihr nicht werden um das schon mal klar zu stellen. Auch wenn sie ihre Gestalt verändern können so bezieht es sich immer noch auf was biologisches und Töpfe und so sind nun mal nicht Lebendig. Natürlich gibt es hier aber auch ein schmaler grad, wie man das mit dem Biologischen meinen kann. Daher möchten wir das euch mal näherbringen.

Irrtümer die nicht Stimmen:
- Töpfe, Haushaltssachen oder Kleidungen sind tabu
- Sie können ihre Gestalt nicht nach Belieben verändern
- Andere Menschen nachmachen geht nicht
- Ihr seid auch nicht Mystique aus X-Men

Fakten und was sie können:
- Besitzen eine Tiergestalt
- Haben die gleichen Stärken und Schwächen dieses Tieres
- Insekten werden nicht erlaubt
- Werden bis zu 500 Jahre alt
- Pflanzen sich wie Menschen fort
- Essen normale Lebensmittel



Nach oben Nach unten
avatar

Charakter der Figur
Alter: 21 Jahre
Partner: -//-

Benutzerprofil anzeigen http://saoleile.forumieren.de
Anzahl der Beiträge : 279
Anmeldedatum : 20.04.17
BeitragThema: Re: Rassenlexikon Do Apr 20, 2017 7:16 pm

Drachen









Nennen wir sie doch einfach mal die fliegenden Echsen am Himmel. Jetzt denkt ihr sicherlich das nun ein Krokodil Flügel hat oder so, aber da kann ich euch beruhigen. Solche Reptilien fliegen dann doch schon wieder nicht. Wir reden eigentlich von den Drachen. Ja auch diese bevölkern seit Urzeiten die Erde und leben noch immer Unentdeckt in ihren eigenen Reihen. Viele Drachen leben in sogenannten Horden oder Sippen. Diese werden immer von einem Alpha angeführt. Doch auch hier gibt es immer wieder falsche Fakten die wir aufführen werden und euch dann mal eines Besseren belehren.

Fakten die nicht Stimmen:
- Nehmen Prinzessinnen gefangen
- Sind Blutrünstig
- Fressen ganze Kühe
- Rauben anderen Gold
- Verbrennen Dörfer

Fakten und was sie können:
- Können fliegen; wer hätte das gedacht
- Werden bis zu 10m lang
- Leben in einer Horde / Sippe
- Werden von einem Alpha der jeweiligen Horde angeführt
- Die Drachen besitzen unterschiedliche Farben, der Horde entsprechend
- Speien unterschiedliche Feuer
- Gebären Kinder normal wie Menschen, aber können auch Eier legen wo dann Baby Drachen schlüpfen und sich in Menschen verwandeln können
- Werden maximal 30.000 Jahre alt





Nach oben Nach unten
avatar

Charakter der Figur
Alter: 21 Jahre
Partner: -//-

Benutzerprofil anzeigen http://saoleile.forumieren.de
Anzahl der Beiträge : 279
Anmeldedatum : 20.04.17
BeitragThema: Re: Rassenlexikon Do Apr 20, 2017 7:17 pm

Hexenwesen









So dann wollen wir mal zu den runzeligen Frauen kommen die man mit Warzen im Gesicht wohl kennt. Ja wir sprechen nun von den Hexenwesen. Natürlich sind das alles nur Aberglaube und so sehen sie auch nicht aus. Man nennt ja auch die Männer nicht Hexen oder Zauberer. Man nennt sie dagegen wohl eher Magier, aber das ist wohl auch wieder uninteressant. Dann kommen wir mal zu den wichtigeren Sachen, die euch sicherlich mehr interessieren werden als so ein komischer Kram, wie man sie doch nennt.

Irrtümer die nicht Stimmen:
- Haben keine Warzen im Gesicht
- Leben in keinem Haus aus Süßigkeiten und essen kleine Kinder
- Fliegen auf keinem Besen
- Sprechen auch nicht mit einem Kürbis
- Gehen nicht auf Hogwarts
- Voldemort gibt es auch nicht

Fakten und was sie können:
- Können Zaubern
- Unterscheiden sich zwischen weiße und schwarze Magie
- Jedes Hexenwesen besitzt nur ein Element
- Sind eigentlich nur Menschen mit Zauberkraft
- Werden bis zu 10.000 Jahre alt
- Flüche können sie auch, aber die ziehen etwas von ihrem Alter ab
- Ernähren sich normal und können sich Fortpflanzen





Nach oben Nach unten
avatar

Charakter der Figur
Alter: 21 Jahre
Partner: -//-

Benutzerprofil anzeigen http://saoleile.forumieren.de
Anzahl der Beiträge : 279
Anmeldedatum : 20.04.17
BeitragThema: Re: Rassenlexikon Do Apr 20, 2017 7:22 pm

Geister









So dann wollen wir mal Hui Buh ärgern gehen und etwas über ihn erzählen. Geister gibt es schon sehr, sehr lange auf der Welt und auch welche die nicht zur Ruhe kommen. Diese Geister kommen meistens eben wieder und spuken umher. Am liebsten zur Halloween Zeit. Doch wir alle kennen die Geschichten und wissen auch, dass manche Sachen eben nicht stimmen. Dies werden wir nun hier mal niederschreiben und dann wie sonst auch, die richtigen Fakten.

Irrtümer die nicht Stimmen:
- Können nicht in so einen Staubsauger gesaugt werden
- Haben keinen Big Boss
- Nehmen von niemanden besitz

Fakten und was sie können:
- Sehen aus wie normale Menschen
- Können sich Unsichtbar machen
- Ihr Alter ist unbekannt
- Können sich Fortpflanzen mit ihrem Menschlichen Körper
- Wände sind für sie kein Problem
- Haben eine Abneigung gegen Salz





Nach oben Nach unten
avatar

Charakter der Figur
Alter: 21 Jahre
Partner: -//-

Benutzerprofil anzeigen http://saoleile.forumieren.de
Anzahl der Beiträge : 279
Anmeldedatum : 20.04.17
BeitragThema: Re: Rassenlexikon Do Apr 20, 2017 7:25 pm

Naturgeister









Jetzt denkt ihr sicherlich an sowas wie so kleine Winzlinge oder sowas in der Art, aber nein da müssen wir euch enttäuschen. Naturgeister sind sowas wie Elfen und Feen, aber auch noch was ganz Anderes. Sie leben eben in der Natur und sind dieser sehr verbunden. In der Natur geboren kann man auch wohl dazu sagen. Gut Zwerge würden dazu wohl auch passen, aber diese sind nicht vertreten in der Welt der Menschen. Na dann wollen wir euch mal weiter aufklären.

Irrtümer die nicht Stimmen:
- Leben nicht unter der Erde
- Bauen auch kein Sarg aus Glas
- Sind nicht klein
- Krabbeln niemanden ins Ohr

Fakten und was sie können:
- Leben wie normale Menschen
- Pflanzen sich normal fort
- Elfen sind begabte Kämpfer
- Feen haben Flügel und können fliegen
- Undinen besitzen eine Schwanzflosse
- Jede Rasse beherrscht ein anderes Element
• Elfen beherrschen Erde / Pflanzen
• Feen beherrschen Luft / Wind
• Undinen beherrschen Wasser
- Alle werden im Schnitt 5000 Jahre alt

Unterarten der Naturgeister:
- Elfen: Elfen sind sehr Natur gebunden. Sie leben oftmals im Wand und werden früh zu Kriegern ausgebildet. Meistens kämpfen sie mit Bogen oder Schwertern. Sie sind auch normal groß und sehen auch ganz normal aus. Das einzige was bei Elfen anders ist, dass sie spitze Ohren meistens besitzen.
- Feen: Wir sprechen jetzt nicht hier von Winx Club falls ihr das nun denkt. Sie sind normal groß und können nicht ihre Flügel wechseln. Jede Fee hat anders aussehende Flügel. Manche ähneln die eines Schmetterlings und anderen eben wie ganz normale Feenflügel wie auch, ja jetzt kommts, Tinkerbell hat.
- Undinen: Wollt ihr nun lachen? Es sind Meerjungfrauen. Nein es gibt nicht nur Frauen bei der Rasse. Die Männer nennt man Meermänner und haben keinen Muschelbikini. Jetzt mal wirklich wir sind doch hier nicht bei Arielle. Gut so ein bisschen schon, aber das ist eine andere Sache. Sie sind sehr verbunden mit dem Wasser und wenn sie nass werden, kommt die Schwanzflosse zum Vorschein. Das heißt aber nicht, dass sie die Flosse bekommen, wenn es regnet. Es muss schon etwas mehr Wasser dann sein, aber das ist ja auch bei jedem Undinen unterschiedlich. Manche brauchen mehr und andere eben weniger.





Nach oben Nach unten
avatar

Charakter der Figur
Alter: 21 Jahre
Partner: -//-

Benutzerprofil anzeigen http://saoleile.forumieren.de
Anzahl der Beiträge : 279
Anmeldedatum : 20.04.17
BeitragThema: Re: Rassenlexikon Do Apr 20, 2017 7:27 pm

Syndrome









Es ist ein komischer Name in der Tat und man kann auch nicht immer was damit anfangen, aber es sind menschliche Roboter, wie man sie auch nennen kann. Viele nennen sie auch Androiden. Verwechselt sie bloß nicht mit eurer Handysoftware. Es ist eine etwas komplizierte Rasse, aber wir wollen euch mal die Fakten und so erzählen.

Irrtümer die nicht Stimmen:
- Können sehr wohl Kinder bekommen
- Bestehen nicht nur aus Elektronik
- Sind nicht Robocop

Fakten und was sie können:
- Leben durchschnittlich 7000 Jahre
- Ernähren sich wie normale Menschen
- Können durchaus sich Fortpflanzen
- Müssen oft überarbeitet werden
- Benehmen sich wie Menschen
- Werden geboren oder geschaffen

Jetzt fragt ihr euch sicherlich wie ein Roboter ein Kind bekommen kann. Nun bei den Männlichen Syndromen ist es das besagte Männliche Geschlecht, welches durchaus künstlich konstruiert ist, sodass der Körper den Tropfen des Lebens produziert. Bei Frauen ist es eher, dass sie ein Ei einer fremden Frau in die Stöcke gepflanzt bekommt und diese dann den normalen Zyklus mitmachen, ist aber nicht zwingend. Doch das wichtigste kommt noch. Ein Syndrom kann kein Kind auf die Welt bringen per Natürlichen Weg. Man holt es oftmals per Kaiserschnitt raus, weil der Körper die Geburt nicht mitmacht.

Geschaffene Syndrome sind Wesen, die was verloren haben, Körperteile oder so, und eigentlich hätten sterben müssen, aber man mit diesen ein Forschungsprojekt gemacht hat. Diese können Kinder auf normalen Weg bekommen und austragen.

Unterschied zwischen geschaffene und geborene Syndrome:
- Geschaffene Syndrome: Diese Wesen sind eigentlich normale Wesen, die im laufe der Zeit Körperteile und sowas alles verloren haben und mehr Maschine als Wesen sind. Sie haben oftmals mehr Mechanik im Körper wie manch ein Handy. Sie sehen ganz normal aus, aber sind eben nicht mehr das Wesen das sie mal waren. Durch diese Erschaffung verlieren sie die Eigenschaften ihres Wesens. Wie das sein kann, wurde im Projekt 37 erforscht und ist seit dem top secret. Diese Wesen haben auch die Möglichkeit ihre Kinder auf natürlichen weg zu zeugen und auszutragen. Natürlich nur, wenn nichts diesen Prozess verhindert.
- Geborene Syndrome: Diese Wesen sind wohl etwas besonderes. Sie wachsen schon mit den Syndrome Genen auf, die es den weiblichen Syndromen schwer macht, auf natürlichen Weg ein Kind auszutragen. Oftmals kann man noch glück haben und der Körper produziert noch Eier, aber das ist eine Chance von 50%. Die Männlichen Snydrome haben damit eher weniger Probleme. Sie können immer noch Kinder zeugen. Die Samen werden dabei künstlich konstruiert, wo das Syndrome Gen drin ist, aber ob es ausbricht bei einem Mischling ist da auch fraglich.



Nach oben Nach unten
avatar

Charakter der Figur
Alter: 21 Jahre
Partner: -//-

Benutzerprofil anzeigen http://saoleile.forumieren.de
Anzahl der Beiträge : 279
Anmeldedatum : 20.04.17
BeitragThema: Re: Rassenlexikon Do Apr 20, 2017 7:27 pm

Mischlinge









Dann wollen wir mal zu den besonderen kommen. Mischlinge sind was ganz Besonderes, auch wenn viele das nicht so sehen. Sie bestehen aus zwei Wesen und haben meistens die Fähigkeiten beider Eltern. Die reinblütigen sehen das oft anders, aber meistens übertrifft ein Mischling diese Person dann auch. Doch wir wollen ja nicht darüber schwärmen, sondern Fakten und Irrtümer euch erzählen.

Irrtümer die nicht Stimmen:
- Sind nicht schwach
- Werden wegen ihrer Rasse oft gehänselt
- Jede Rasse kann ein Mischling bekommen, wenn zwei verschiedene Rassen ein Kind zeugen
- Die Kinder eines Mischlings können auch Reinrassig sein, wenn der andere Elternteil es ist

Fakten und was sie können:
- Leben bis zu 4000 Jahre
- Besitzen die Fähigkeiten oft der Eltern
- Ernähren sich der Rasse entsprechend
- Können normal Kinder bekommen
- Gibt es in verschiedenen Ausführungen
- Sehen ganz normal aus
- Die Chance ein Mischling zu sein ist 50:50



Nach oben Nach unten
avatar

Charakter der Figur
Alter: 21 Jahre
Partner: -//-

Benutzerprofil anzeigen http://saoleile.forumieren.de
Anzahl der Beiträge : 279
Anmeldedatum : 20.04.17
BeitragThema: Re: Rassenlexikon Do Mai 04, 2017 10:57 am

Wendigowak









Der Wendigo (Plural: Wendigowak) ist eine mythologische Gestalt. Nach den Vorstellungen der Anishinabe, Cree und anderer algonkinsprachiger Ethnien stellt er den Inbegriff der Völlerei dar; er verzehrt Menschenfleisch. Die amerikanischen Ureinwohner glauben, dass jeder, der Menschenfleisch isst, selbst zum Wendigo wird und für immer von einem unstillbaren Hunger auf Menschenfleisch gequält wird.

Irrtümer die nicht stimmen:
- Besitzen kein Herz aus Eis
- Menschen werden nicht durch einen Biss oder durch verletzen zum Wendigo
- Sind nicht IMMER komplett blind
- Ihre Haut verbrennt nicht bei Tageslicht
- Sind sehr selten wirklich brutale Mörder

Fakten und was sie können:
- Sind anfällig für Feuer
- Auch wenn ihr unstillbare Gier nach Menschenfleisch habt, mordet ihr nicht die ganze Zeit (Normalfall)
- Können bis zu 1000 Jahre alt werden
- Besitz milchige oder rote Augen (könnt aber natürlich Kontaktlinsen tragen)
- Habt einen außerordentlich guten Geruchssinn, sehen aber schlecht
- Ihr könnt NUR durch ein Ritual zum Wendigo werden, wenn sie danach Menschenfleisch essen
- Sind in der Nacht stärker als am Tag

Es heißt, dass Wendigowak mit Brutalität angreifen, leben bevorzugt im Wald und jagen nur nachts. Bei einigen sollte es stimmen. Doch es gibt auch welche, die ein normales Leben unter den Menschen führen und so nicht mal wirklich auffallen. Auch werden sie oft mit Werwölfen gleichgesetzt, da viele Ähnlichkeiten vorhanden sind. Jedoch verwandeln sie sich keinesfalls nur bei Vollmond.

Fähigkeiten einmal erklärt:
- Stimmenimmitation: Er kann Stimmen nachmachen, um seine Opfer anzulocken.
- Superschnelligkeit: Sie sind die schnellsten Monster überhaupt.  --
- Superstärke: Sie sind extrem stark.
- Unverwundbarkeit: Normale Messer oder Pistolen machen ihnen nichts aus (Feuer jedoch schon)
- Supersinne: Sie können gut hören, gut riechen und können in der Dunkelheit perfekt sehen, was sie zu perfekten Jägern macht.
- Superagilität: Sie können sich wendiger als Menschen bewegen



Nach oben Nach unten
Gesponserte Inhalte
BeitragThema: Re: Rassenlexikon
Nach oben Nach unten
Rassenlexikon
Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach oben
Seite 1 von 1

Befugnisse in diesem ForumSie können in diesem Forum nicht antworten
Saol Eile: Welt der Mythen :: Forumintern :: Verwaltung :: Anhänge-
Gehe zu: